Prototainer nach Belize gestartet

| 1 Comment | No TrackBacks

Heute morgen um 7.48 Uhr, MEZ, verließ der Truck mit dem blauen Doubledoor 20 Fuss Container den Baumaschienenhof der Firma TRP, genau das ist der Zeitpunkt an dem die erste Projektphase, welche mir oblag, als gelungen und abgeschlossen angesehen wird. Der Prototainer ist bis auf den letzten Kubikzentimeter vollgestopft mit Hilfsgütern für den kleinen Karibikstaat Belize. Art und Umfang der Hilfsgüter sind mit der Regierung abgestimmt und ausdrücklich dort erwünscht. 95% der Hilfsgüter wurden uns kostenfrei bzw. zu einem geringen Symbolwert überlassen, die Anschaffung des Prototainers ist Teil eines künftigen Hilfsprojektes für nachhaltiges unabhängiges Wohnen. Das gesamte Unterfangen wird vom HIV-Projekt Belize e.V. gesteuert.

Es vergeht kein Tag an dem ich nicht fester daran glaube das kleine NGO´s der einzige Weg zu wirkungsvoller Entwicklungshilfe sind. Wenn ich bedenke wie bedarfsorientiert, unbürokratisch und niedrigschwellig die oben genannte Organisation agiert und ich vor meinem geistigem Auge den Wirkungsgrad solcher Projekte prüfe wird mir klar das große Probleme dieser Welt nicht mit großen geldsaugenen Firmen, sondern mit dezentralen, lokalen, direkten und unpolitischen Nicht-Regierungs-Organisationen angegangen werden müssen.


Für das Gelingen der ersten Projektphase sind folgende Personen verantwortlich, welchen ich nachfolgend Danken will:
-meinem Vater und vorsitzenden des Vereins Dr. Wolfgang Güthoff, welcher eigentlich alle im Container befindlichen Gegenstände mit ordentlich Vitamin B an den Start gebracht hat und vor allem die mir so verhasste Packliste führte
-Hotten (Modul44) für die Begeisterungsfähigkeit und den Schneid zu investieren
-Herrn Langleist und Herrn Ewald von der Firma TRP , für die völlig lockere und unproblematische Bereitstellung eines Stellplatzes, welche 600% länger dauerte als ursprünglich geplant
-Giordano von der Spedition Kanitz, welcher den Übergang von Phase 1 zu Phase 2 (der Transport) eingeleitet und reibungslos bewerkstelligt hat
-SLS, fALK, Marie, Ronny, Familie Rummler und allen anderen helping Hands, Sach- und Geldspendern

No TrackBacks

TrackBack URL: http://prototypen.com/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/2233

1 Comment

Leave a comment

Pages

Powered by Movable Type 5.04

About this Entry

This page contains a single entry by published on August 22, 2008 12:13 PM.

Morgen (Freitag) soul, funk, reggae, dancehall im Affen was the previous entry in this blog.

favela-art is the next entry in this blog.

Find recent content on the main index or look in the archives to find all content.